Die Geschichte des MV Egautal


Die Tradition des Musizierens in Dattenhausen beginnt weit vor dem offiziellen Gründungsjahr.

Bild

Jedoch schwand diese Tradition von Zeit zu Zeit, bis sich 6 Musiker im November 1958 zusammensetzten und fortan in eigener Regie musizierten und sich dabei die Grundkenntnisse der Blasmusik selbst aneigneten. Da den Musikern jedoch Grenzen gesetzt waren, wurde die Gründung eines Musikvereins in die Wege geleitet.

Bild

Die Geschichte des Musikvereins „Egautal“ Dattenhausen beginnt deshalb offiziell mit dem Gründungsdatum des 20. Februars 1960. An diesem Tag wurde der Musikverein von diesen 6 Musikern, sowie 39 weiteren Interessenten in dem Gasthaus „Mailänder“ gegründet. Hierbei wurde Luitpold Lanzinger Kapellmeister und Josef Sing erster Vorsitzender des MV.

Im Laufe der Jahre brachte der immer weiter voranschreitende Aufbau des Musikvereins einen beachtlichen Klangkörper hervor, der bei Wertungsspielen in der Unterklasse mehrere 1.Ränge erhielt.

Ab 1966 dirigierte fortan Hugo Müller die Kapelle und 1973 wurde Albert Wagner Vorsitzender.

Anlässlich des 10jährigen Jubiläums erfolgte die Einweihung der neuen Fahne im vereinseigenen Festzelt. Die Fahne zeigt auf der Vorderseite Kirche, Schule und Gemeindehaus und auf der Rückseite die Jahreszahlen 1960-1970 mit einem Trompeter.

BildBild

Mit diesem Fest begann die Tradition zur Abhaltung eines alljährlichen 3-tägigen Pfingstfestes.

1974 wurde Hermann Kieninger Nachfolger von Hugo Müller. Fünf Jahre später erhielt die Kapelle ihre eigene Tracht, die im Miesbacher Stil gehalten ist.

Im Jahre 1983 löste Georg Wagner Anton Erhardt als Vorsitzender des Musikvereins ab.

Bild

Von 2010 - 2014 war Lukas Bruckmeyer Dirigent der Kapelle bis er 2014 den Dirigentenstab an Magdalena Heiler weitergab.
Ab Anfang 2015 stand die Kapelle unter der Leitung von Magdalena Heiler und Andreas Westhauser.

Mit dem ersten Gemeinschaftskonzert mit dem MV 'Frisch Auf' Reistingen 2017 wurde der Grundstein der heutigen gemeinsamen Kapelle gelegt, welche sich 2019 den Namen 'Egautaler Musikanten' gab und seither unter diesem Namen auftritt.

Von September 2009 bis Juni 2019 war Johannes Wagner erster Vorsitzender des Musikvereins. Mangels eines Nachfolgers für das Amt des 1. Vorsitzenden, übergab er die Leitung des Vereins an die 2. Vorsitzende Verena Voitl.

Als Nachfolger von Andreas Westhauser und Magdalena Burr übernahm Rüdiger Heindel im Jahr 2020 das Dirigat für die Egautaler Musikanten bis Oktober 2023

Während dieser Zeit übernahm 2. Vosritzende Verena Voitl im Jahr 2022 bis April 2023 das Amt als 1. Vositzende.
Von Anfang April 2023 - Ende Mai 2023 war die Vereinsleitung vakant bis Stefanie Harsch und Maria Danner den Vorsitz übernahmen und den Verein heute leiten.